Pleistermühle mahlt Gruppe zu Staub

(27.12.10) Boah, was für eine Eintracht. Der echte Wahnsinn. Vor allem deshalb, weil die Eintracht als echte Einheit auftrat. „Und dann hatten wir mit Christian Essing einen richtig guten Stürmer vorne“, so Spieler und Integrationsfigur Niklas Eilmann nach dem Weiterkommen. Essing ist zwar der vielleicht beste Stürmer im Torabschluss (da lehne ich gerne aus dem Fenster) im gesamten Fußballkreis, doch es war vor allem die Teamleistung, die Eintracht stark machte.

Der Freundeskreis, den Eilmann da zur Eintracht lockte, verstand sich auf dem Platz. Anweisungen für schwächere Spieler waren lediglich Hilfestellungen, keine Befehle. Sie kamen präzise, sie kamen in aller Freundschaft. Eine ganz tolle Mannschaft, die sich ohne Furcht und mit jeder Menge Spielfreude dass Weiterkommen über die Maßen verdiente.

(c) 2010 Heimspiel Online