Wasser marsch!

Der Sommer kommt und unser Rasenplatz benötigt auch mehr als nur ein Tröpfchen Wasser. Gut, das momentane „Frühlingswetter“ bietet genügend feuchtes Nass von oben. Da aber auch trockene Perioden folgen werden und der Rasenplatz sein saftiges Grün nicht verlieren soll, hat die Stadt Münster zugestimmt, dass zur Bewässerung ein Brunnenloch gebohrt werden kann.

Seit nunmehr gut einer Woche sind die Arbeiten nun im Gange im die Grundwasserbohrung ist nun auch erfolgreich gewesen. In gut 42 Metern Tiefe ist der Bohrer auf ein ausreichendes Wasserreservoir gestoßen. Der Brunnenschacht wird nun abschließend mit Stahlzylindern ausgekleidet, so dass die Wasserförderung bald beginnen kann. Dann heißt es auch auf Eintrachts Rasenplatz: Wasser marsch!

Eintracht-Muenster-Brunnenbohrung-Mai-2013-01