„Voll ist out“-Kampagne mit Gewinnspiel

Voll ist out„, die Alkoholpräventionskampagne des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt Münster will junge Menschen in möglichst vielen Lebensbereichen erreichen und Erwachsene für ihre Vorbildfunktion sensibilisieren, sie mit in die Verantwortung nehmen – und Eintracht Münster e.V. unterstützt die Stadt Münster dabei.

Logo_Wir_unterstützen_Voll_ist_out

Städtische Drogenhilfe setzt bei Alkoholprävention auf persönliche Ansprache

Münster. (SMS) Sie fallen auf und kommen an. Deshalb setzt die städtische Drogenhilfe auch im zehnten Jahr von „Voll ist out“ auf die im Kampagnen-Orange gekleideten jungen Teams, um bei Jugendlichen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol zu werben. Noch bis Rosenmontag sind sie in der Innenstadt und in den Stadtteilen, auf Parties und bei den Karnevalsumzügen unterwegs.

Diesmal haben sie neben der aktuellen Themenpostkarte auch Notebooks mit dabei. Denn Schwerpunkt-Thema der Präventionskampagne des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien sind in diesem Jahr Social Media. So sensibilisiert das neue Online-Gewinnspiel für die Risiken, die die Kombination Alkohol und Internet birgt. Ob nun der peinliche Fehltritt im Vollrausch als Film im Internet viele „Freunde“ findet. Oder man betrunken Freunde im Netz bloßstellt, was einem am Morgen danach schon wieder leid tut.

Die acht Teams bestehen aus Studierenden verschiedener Fachrichtungen, die von der Drogenhilfe für ihren Einsatz vor Ort geschult wurden. Neben Sofortgewinnen bieten sie altersgerechte Informationen zum Alkoholkonsum. „Unsere Erfahrung zeigt, dass die Ansprache durch Gleichaltrige bei den Jugendlichen besonders gut ankommt“, sagt Georg Piepel, Leiter der Drogenhilfe. „Die Gewinnspiele sind ein guter Türöffner.“

Flankiert werden die Einsätze der Teams von Infoständen, die auch Material für Eltern und Lehrkräfte bereithalten. So am 24. und 25. Januar in der Stadtbücherei am Alten Steinweg (Fr 15 – 19 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr) sowie am 5. Februar ab 14 Uhr in der Ludgeristraße. Alle Termine, weitere Informationen und auch das Gewinnspiel finden sich im Internet (www.vollistout.de).

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GEWINNSPIEL: Rette Tom!
In der Voll ist out-Saison 2014 gibt es wieder ein Online-Gewinnspiel, bei dem tolle Preise verlost werden. Die Aufgabe richtet sich an Zwölf- bis 25-Jährige: Tom sitzt an der Theke und hat Durst, er darf allerdings nur nicht-alkoholische Getränke trinken. Per Mausklick müssen alle alkoholischen Getränke auf der Theke gelöscht werden, ehe Tom zugreifen kann.
Hier geht’s zum Spiel…